Webinar

Online Vernetzungsmeeting zum Thema „Kultur-Förderkreise in COVID-19“

  • Datum: 15.12.2020
  • Uhrzeit: 11.00-12.00 Uhr
  • Preis: Kostenlos
  • Ort: Online über Zoom*

Wie hat sich Ihre Arbeit mit den Förderkreisen Ihrer Kultureinrichtungen in letzter Zeit verändert? Welche Hindernisse sind dazugekommen, welche neuen Möglichkeiten haben sich ergeben?

Mit Input von Birgit Zawichowski vom Wiener Konzerthaus, Brigitta Schmid vom Naturhistorischen Museum Wien und Ingrid Skovhus von der Wiener Staatsoper diskutieren wir darüber, wie sich die Arbeit mit Freund*innen von Kultureinrichtungen in Zeiten von Corona gestaltet. Darüber hinaus tauschen wir uns über Erfahrungen in Förderkreisen im Laufe dieser Krisenzeit aus. Seien Sie dabei und profitieren Sie vom Erfahrungsaustausch!

*Zoom ist ein Videokonferenz-Tool, mit dem Sie online über Ihren PC/Laptop an diesem Kurs teilnehmen können. Etwa eine Woche vor dem Kurs erhalten Sie detaillierte Informationen, wie die Teilnahme erfolgt.

Die AGB zur Veranstaltung finden Sie hier.

Birgit Zawichowski_Kulturfundraising

Birgit Zawichowski

Bereits parallel zu ihrem Studium der russischen und spanischen Sprache sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien war Birgit Zawichowski in der Wiener Staatsoper tätig. Im Anschluss arbeitete sie als Projektmanagerin der Außerwirtschaft Österreich in Japan und Wien. Weiters war sie für Coca Cola Eastern Europe and Trimedia Communications im Einsatz. Seit 2008 ist sie bei der Wiener Konzerthausgesellschaft für Sponsoring & Fundraising zuständig. In ihrer aktuellen Position kümmert sich Birgit Zawichowski um die Akquise und Betreuung von Spendern, Förderer, Mäzenen und Stiftern und leitet gleichzeitig den Förderkreis des Konzerthauses.  
Ingrid Skovhus_Kulturfundraising

Ingrid Skovhus

Ingrid Skovhus studierte an der Universität Wien und ist ausgebildete Dolmetscherin. Nach verschiedenen Tätigkeiten als Regieassistentin, Textcoach und Übersetzerin in ganz Europa führte Sie Ihr Weg unter anderem zum „Herbert von Karajan Centrum“, zum „Institut der Wiener Philharmoniker“ und zum „eroica. The World Classics award“. Seit 2019 arbeitet sie bei der Wiener Staatsoper und ist für Sponsoring sowie den Aufbau und die Leitung eines neuen offiziellen Freundeskreises zuständig.
Brigitta Schmid_Kulturfundraising

Brigitta Schmid

Brigitta Schmid ist Absolventin der Universität Wien, der Universität Klagenfurt und des Diplomlehrganges „Internationales Projektmanagement“ an der TU Wien. Zusätzlich verfügt Sie über Weiterbildungen in den Bereichen Eventmanagement, Museumskommunikation und dem allgemeinen Projektmanagement. Seit 1991 ist Brigitta Schmid beim NHM angestellt. Zu Beginn als Pressereferentin und Wissenschaftsredakteurin, wobei ihr die Wahrnehmung der Presse- und Öffentlichkeitskontakte übertragen wurde, später auch als Beauftragte für nationale und internationale Kooperationen. Seit 2010 ist sie zusätzlich als Vorstandmitglied des Museumsbundes Österreich sowie der Freunde des NHM Wien tätig.

Sie haben noch Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch, persönlich sowie per Email für Ihre Fragen zur Verfügung.

StephanKropf_FVA-Team

Stephan Kropf

Stephan Kropf ist studierter Volkswirt und diplomierter Erwachsenenbildner (wba). Seit seiner Kindheit engagiert er sich...

    Unsere Datenschutzerklärung, mit allen Informationen dazu, wie wir Ihre Daten verarbeiten, finden Sie hier.