Vernetzungstreffen

Forum Freiwilliges Engagement: Diskussionsrunde zum Freiwilligenbonus

  • Datum: 17.01.2023
  • Uhrzeit: 16.30-18.00 Uhr
  • Preis: Kostenlos
  • Ort: Wiener Hilfswerk Skydome, Schottenfeldgasse 29, 1070 Wien , Online: Live-Übertragung über zoom*

Freiwilligenbonus: Monetarisierung oder Wertschätzung von Freiwilligenarbeit?

Sollen Freiwillige für ihre Leistungen bezahlt werden? Die Frage nach monetären Aufwandsentschädigungen und Boni für Freiwilliges Engagement scheidet seit jeher die Geister. Die Einen sehen darin die Gefahr der Monetarisierung des Freiwilligenwesens, die Anderen betrachten es als Anreiz für das Ehrenamt oder als Anerkennung und Wertschätzung des Engagements. Mit diesem Spannungsfeld befasst sich der nächste Termin des Forum Freiwilliges Engagement.

In Österreich schreibt die aktuelle Gesetzeslage vor, dass ein Pauschalbetrag von maximal 75 Euro pro Monat an Freiwillige ausgezahlt werden darf, jedoch wird derzeit eine Neuausrichtung dieser Bestimmung rege diskutiert. Besonders im Zuge der Novellierung des Freiwilligengesetzes hat dieses Thema wieder Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Obwohl es die Lager spaltet, wurde die „Ehrenamtspauschale“ im breit angelegten Beteiligungsprozess zur Neugestaltung des Freiwilligengesetzes in die Top 3 der wichtigsten Themen gewählt. Zudem wurde darüber hinaus ein „Freiwilligenbonus neu“ bereits in Aussicht gestellt.

Welche Auswirkungen kann eine derartige Änderung zur Folge haben? Wie bewerten Vertreter*innen des österreichischen Freiwilligenwesens finanzielle Leistungen an Freiwillige generell? Und wie soll der „Freiwilligenbonus“ gestaltet werden?
Mit diesen und weitere Fragestellungen setzen sich am 17.1. wichtige Stakeholder des österreichischen Freiwilligenwesens auseinander und tauschen sich in einer Diskussionsrunde über ihre Sichtweisen aus.

Zuvor erhalten Sie in Kurzvorträgen die wichtigsten Informationen zum Status Quo, den aktuellen Entwicklungen sowie Vergleiche mit anderen Ländern, die bereits ähnliche Regelungen eingeführt haben.

Mit dabei sind unter anderem:

  • Martin Oberbauer (Wiener Hilfswerk)
  • Eva More-Hollerweger (WU Wien)
  • Gregor Jakob-Feiks (Caritas Österreich)
  • Günther Lutschinger (Fundraising Verband Austria)

 

Die Veranstaltungsreihe „Forum Freiwilliges Engagement“ findet zwei Mal jährlich in Kooperation mit dem Wiener Hilfswerk statt.

*Die Veranstaltung findet hybrid statt. Sie können in Präsenz (Skydome des Wiener Hilfswerks, Schottenfeldgasse 29) oder per Zoom teilnehmen. Der Teilnahmelink wird Ihnen spätestens am Veranstaltungstag per E-Mail zugeschickt.

Die AGB zur Veranstaltung finden Sie hier.

Das „Forum Freiwilliges Engagement“ findet in Kooperation mit dem Wiener Hilfswerk statt.

Logo Hilfswerk

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch die Unterstützung des Sozialministeriums.


Sie haben noch Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch, persönlich sowie per Email für Ihre Fragen zur Verfügung.

Barbara_Brenn-Struckhof_Team_FVA(c)Ludwig_Schedl

Barbara Brenn-Struckhof

Projektleitung Wirtschaft hilft & Zeitspenden

    Unsere Datenschutzerklärung, mit allen Informationen dazu, wie wir Ihre Daten verarbeiten, finden Sie hier.