Martin Vierkötter

Gallafilz GmbH / The esports Company / Creators4Good

Martin Vierkötter hat seine Kommunikationslaufbahn bei der Uhrenmarke SWATCH begonnen und hat Zeit an verschiedenen Stationen in renommierten PR-Agenturen und in StartUps verbracht. Im Jahr 2001 begannen seine ersten digitalen Fundraising-Projekte in der Agentur Gallafilz in München. Mittlerweile ist er dort Geschäftsführer und Partner. Noch immer entwickelt er mit seinem Team analoge und digitale Fundraising-Maßnahmen für namhafte Organisationen. Unter der Marke „the esports company“ betreut das Unternehmen seit 2015 Esports-Turniere auf der ganzen Welt. Mittlerweile verbindet das Unternehmen erfolgreich die Erfahrungen aus dem Fundraising mit der Gaming-Welt.

 

<< Mein Beitrag am Kongress 2022 >>

Montag, 11.10.2021, 9.00 Uhr-9.30 Uhr
Newbie-Session
mit Herbert Witschnig

Parallel-Session C: Dienstag, 12.10.2021, 13.30-15.00 Uhr
Innovation Hub II – von der Idee zur Innovation mit Anke Harnisch & Yvonne Allinger