KULTURFUNDRAISING AWARDS

So sehen die Gewinner*innen aus

Kulturfundraising-Award_Bellaria Kino

Fotos (c) Ludwig Schedl

Beste Kulturfundraising Aktion

Votiv Kino GmbH
"Bellaria Kino Retten"

Jurybegründung

Anderswo hätte man sich wohl mit einer Unterschriftenliste begnügt mit der man die Politik zum Handeln aufgefordert hätte. Nicht so bei den Freunden eines der letzten Einsaalkinos in Wien, dem Bellariakino. Dieses Projekt wurde mit dem Votivkino als Impulsgeberin und Initiatorin gestartet.

Die eingereichte Kampagne zeigt eindrucksvoll auf, wie eine laute Aktion darauf aufmerksam macht, dass es einen Ort gibt, der nicht aus der Stadt Wien wegzudenken ist. Dabei kamen sowohl Plakate aber auch Aktivitäten im Bereich Social Media zum tragen und es wurde ein Crowdfunding-Kampagne gestartet. Durch die Aktivierung zahlreicher Communities ist es gelungen, den angepeilten Zielbetrag deutlich zu übertreffen und zuguterletzt hat sich die Stadt Wien mit einem namhaften Betrag an der Erhaltung und Modernisierung des Bellaria Kinos beteiligt.

Besonders hervorzuheben ist bei dieser Kampagne aufgrund der partizipativen und kreativen Gestaltung die Goodies mit der die Unterstützer*innen belohnt wurden, die einen konkreten Bezug zum Bellaria Kino aufweisen.

Österreichische Lotterien Award

Österreichische Lotterien_Logo

Beste Unternehmenspartnerschaft

ImpulsTanzFestival & Renault
"Warum man den Twingo eigentlich tanzen müsste"

Jurybegründung

Wenn man von Sponsoren spricht und dabei an Logoplatzierung auf Werbemitteln denkt, ist man bei dieser Kategorie völlig falsch. Hier geht es ganz gezielt um Partnerschaften zwischen Unternehmen und Kultureinrichtungen, wo das Gemeinsame und das Verbindende im Vordergrund steht, das im Idealfall in einer kreativen Umsetzung die Leitgedanken beider Partner vereint.

Heute zeichnen wir mit Renault und dem Impulstanzfestival eine künstlerisch exzellent umgesetzte Kooperation aus, die aus dem besten beider Welten (der Automobilindustrie und dem zeitgenössischen Tanz) etwas Neues und Schöne erschafft. Dabei wurden das Know-How beider Welten verbunden und beide Marken, sowohl die des Sponsors Renault und die des Impulstanzfestivals nachhaltig gefördert. Das alles unter dem Leitgedanken die Vorzüge eines Autos und seiner Schlüsselcharakteristika in zeitgenössischem Tanz umzuwandeln.

Kulturfundraising-Award_ImPulsTanz Festival

Fotos (c) Ludwig Schedl

Kulturfundraising-Award_OTTO Kulturgenossenschaft

Fotos (c) Ludwig Schedl

Small but smART

OTTO Kulturgenossenschaft
"Alter Bauhof Ottensheim"

Jurybegründung

Die OTTO Kulturgenossenschaft Ottensheim zeigt mit ihrem Projekt, wie man im ländlichen Raum ein umfassend nachhaltiges Projekt als Gemeinschaftsinitiative aller vor Ort tätigen Kulturinitiativen ins Leben ruft. Gerade in den letzten Jahren wurde dem Genossenschaftsgedanken neues Leben eingehaucht und trifft den Trend der Zeit hin zur partizipativen Einbindung aller involvierter Akteure, die mit gleicher Stimme sprechen und teilhaben können.

Bei diesem Projekt wurde in Ottensheim der alte Bauhof von dieser speziell dafür gegründeten Kulturgenossenschaft übernommen und als Veranstaltungsraum für die lokal ansäßigen Kulturinitiativen adaptiert. Neben den Eigenmitteln der Genossenschaft wurde mit Hilfe einer Crowdfundung-Kampagne die Finanzierung auf die Beine gestellt. Die Zielsuppe wurde dabei um über 100 Prozent übertroffen und die Zusammensetzung der Mitgleider der Genossenschaft zeigt, dass die Unterstützer*innen und Förderer*innen auf eine breite und damit nachhaltige Basis (Privatpersonen, Firmen, Vereine) gestellt wurde.

Alle Gewinner*innen auf einem Bild

Kulturfundraising-Awards_Gruppenfoto alle Gewinner-innen

Fotos (c) Ludwig Schedl

Der Fundraising Verband Austria bedankt sich bei
allen Einreicher*innen, Gästen und Partner*innen,

ohne die die 1. Österreichischen Kulturfundraising Awards nicht möglich gewesen wären.

Die KULTURFUNDRAISING AWARDS 2022 wurden unterstützt von

BMKOES_Logo

Unser Kooperationspartner für die KULTURFUNDRAISING AWARDS 2022 waren

Österreichische Lotterien_Logo

Unser Medienpartner für die KULTURFUNDRAISING AWARDS 2022 war

KURIER_Logo