JOBBÖRSE

Jobs für Weltverbesserer*innen.

Auf einen Blick:

Kommunikationsprofi für das Magazin sichtweisen und Neue Medien (m/w)
Zeitraum: ab 1. September 2020
Ort: Wien
Positionsebene: mit Berufserfahrung
Mindestgehalt: Bruttogehalt EURO 2.400,-- pro Monat

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs ist eine der größten Selbsthilfeorganisationen in Österreich. Seit über 80 Jahren setzen wir uns für blinde und sehbehinderte Menschen ein.

Kommunikationsprofi für das Magazin sichtweisen und Neue Medien (m/w) - 38,5 Wochenstunden

Bei dieser vielseitigen Tätigkeit erwarten Sie folgende Kernaufgaben:

  • Selbstständige Produktion und Redaktion unseres Magazins (6 Ausgaben pro Jahr)
  • Verfassen eigener Textbeiträge und Artikel
  • Fundierte Kommunikation nach innen und außen
  • Betreuung der Social Media-Kanäle
  • Unterstützung bei der Pressearbeit

Folgende Erfahrungen und Qualifikationen sollten Sie mitbringen:

  • Einschlägige Qualifikation für das Aufgabengebiet (etwa durch Ausbildung, Studium oder Berufserfahrung)
  • Hohe Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Genauigkeit, verantwortungsbewusstes und selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, erfüllende und sinnhafte Tätigkeit in einem dynamischen Team und toller Arbeitsatmosphäre. Ein marktkonformes Gehalt wird je nach Qualifikation und Berufserfahrung in einem persönlichen Gespräch individuell vereinbart. (EURO 2.400,- bis 3.800,- brutto pro Monat)

Wir freuen uns schon, Näheres über Sie zu erfahren! Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung einschließlich Lebenslauf mit Foto per E-Mail an die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs

z.H. Frau Heidemarie Grubner, jobs@hilfsgemeinschaft.at

Ansprechperson:
Heidemarie Grubner
Assistenz des Vorstands
jobs@hilfsgemeinschaft.at