INITIATIVE

Stifter-helfen.at - IT for Nonprofits

Seit September 2012 haben gemeinnützige Organisationen unter www.stifter-helfen.at Zugang zu den Spendenprogrammen verschiedenster Softwareanbieter. Die neuesten Softwarepakete von Microsoft, Adobe, Symantec und vielen anderen sind verfügbar, insgesamt über 160 Produkte. Nachdem sich NPOs registriert haben, können sie wie bei einem Webshop aktuelle Softwareprodukte bestellen und sparen sich dadurch bis zu 90 Prozent der üblichen IT-Kosten.

Über Stifter-helfen.at

Das Portal ist ein Angebot der Haus des Stiftens gGmbH in Partnerschaft mit dem Fundraising Verband Austria und der amerikanischen NPO TechSoup. Dabei ist die Haus des Stiftens gGmbH verantwortlich für die Bereitstellung des Portals, die Abwicklung der IT-Spendenanträge, die Prüfung der Förderberechtigung und das gesamte Backoffice. Der Fundraising Verband Austria kümmert sich um Marketing, Kommunikation und Vernetzung von Stifter-helfen.at im Non-Profit-Sektor in Österreich. TechSoup ist zuständig für die Programmierung und technische Weiterentwicklung des Portals.

Im Juni 2014 wurde der Fundraising Verband Austria für seine Partnerschaft mit Microsoft Österreich im Rahmen der Plattform Stifter-helfen.at mit dem TRIGOS in der Kategorie „Beste Partnerschaft“ ausgezeichnet. Rechts sehen Sie ein Foto von der Preisverleihung. Mehr dazu unter www.trigos.at.

Produktspenden

Seit dem Bestehen des Portals wurden bereits Softwarespenden im Wert von mehr als 21 Mio. Euro an über 4.700 gemeinnützige Organisationen in Österreich vermittelt (Stand November 2019).

Zusätzlich wurde das Angebot an Produktspenden erweitert und über Online-Seminare (Webinare) erfahren Vertreter*innen von NPOs Wissenswertes rund um IT bzw. lernen den Umgang mit der neuesten Software.

Sie haben noch Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch, persönlich sowie per Email für Ihre Fragen zur Verfügung.

StephanKropf_FVA-Team

Stephan Kropf

Team- & Projektleiter | IT für NPOs | Sciencefundraising

Unsere Datenschutzerklärung, mit allen Informationen dazu, wie wir Ihre Daten verarbeiten, finden Sie hier.