21. Oktober 2020 | online | kostenlos

Online-Fachtagung für Kulturfundraising und -Sponsoring

BETTER TOGETHER!

Covid-19 stellt den Kulturbetrieb vor eine nie da gewesene Existenzkrise. Die Pandemie verdeutlicht aber, wie lebenswichtig Kunst & Kultur auf menschlicher und gesellschaftlicher Ebene sind und welch hohen Stellenwert der Sektor für die wirtschaftliche Wertschöpfung und Beschäftigung hat. Im Notbetrieb zeigte sich vor allem, wie erfinderisch einzelne Künstler*innen und Kultureinrichtungen nicht nur in der Neuausrichtung und Digitalisierung ihres kulturellen Programms, sondern auch in der Akquise finanzieller Mittel waren: So spüren viele Einrichtungen gegenwärtig mehr gesellschaftliche Anerkennung – und wollen diese Bereitschaft zur Solidarität im Fundraising professionell nützen.

Am 21. Oktober gemeinsam für den Kultursektor!
Der solidarische Zusammenhalt zeigt sich innerhalb und zwischen Genres, zwischen Institutionen und freien Kulturschaffenden, vor allem aber in einer neuen Bewusstseinsbildung und Unterstützungsbereitschaft bei öffentlichen und privaten Geldgebern.

Ob als Organisationsvertreter*in oder als freiberufliche*r Kulturschaffende*r, laden wir Sie herzlich ein, kostenlos an der Veranstaltung teilzunehmen: Schaffen Sie sich einen Überblick über derzeitige öffentliche Fördermittel und beispielhafte Fundraising-Initiativen. Holen Sie sich Ideen, Tipps, Knowhow und Energie, um über Covid-19 hinaus Ihre eigenen schlagkräftigen Fundraising-Lösungen zu entwickeln.

Button_online+kostenlos

Gemeinsam für den Kulturbereich: Better together!

21.Oktober 2020, 9.00 – 16.30 Uhr

Online via Zoom*

*Die Teilnahme ist von Ihrem Computer oder Ihrem Mobilgerät (Smartphone, Tablet) möglich. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung und Lautsprecher bzw. Kopfhörer. Detailinformationen zur Online-Teilnahme sowie zum Einstieg erhalten Sie nach der Anmeldung.

Diese Fachtagung ist kostenlos, allerdings Vertreter*innen von Kultureinrichtungen vorbehalten. Eine Anmeldung ist zwingend notwendig. Ggfs. behalten wir uns vor, Anmeldungen von Vertreter*innen anderer Organisationen abzulehnen, die nicht unter die oben genannten fallen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Auf ``Jetzt anmelden`` klicken

Pfeil_ohne Hintergrund

Button_JetztAnmelden

In der FVA-Community einloggen

Anmeldung abschließen

Freudentanz machen

DAS PROGRAMM

Keynotes, Workshops und unzählige Networking-Möglichkeiten.

SneekPeek

Creating Your Own “New Normal Fundraising” for the future

Bernard Ross_Kulturfachtagung2020_rund

 

Bernard Ross International Fundraising Expert, =mc The Management Centre, Arts Fundraising School

 

The dramatic downturn in the economy caused by COVID-19 has created an unprecedented new set of circumstances for arts & culture institutions – especially the very small institutions turn out to be the most vulnerable. With many arts and cultural charities having to restrict activities as a result of COVID-19, it is more important than ever to understand the key role your institutions are playing and how they benefit society. What’s different about raising money in the crisis compared to ‘normal’? Bernard Ross will show how various cultural agencies are responding to the current situation, as it is already time for reporting on successes and failures. In this keynote you will learn how decision science can add important value and discipline, reinforcing some existing techniques and challenging others.

Über die Krise hinaus: Erfinden, Spielen und Vernetzen

Speaker_ZenoStanek(c)SabineHauswirth_

 

Zeno Stanek Theaterregisseur, Festivalleiter, Kulturmanager
Foto © Sabine Hauswirth


Über sein vielseitiges künstlerisches Schaffen hinaus steht Zeno Stanek für Vernetzung und Kooperation, regionale Wertschöpfung, ökologische wie gesamtgesellschaftliche Verantwortung. Als Festivalleiter hat er es geschafft, entlegene Gegenden in Österreich zu erschließen und wiederzubeleben. Wie? Indem er Akteure aus Kunst und Kultur, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aktiv miteinbezog und vernetzte. So etwa bei Theateraufführungen in Stockerau, bei der die Bevölkerung als Komparsinnen und Komparsen mitwirkte oder bei der Entwicklung einer KulturZone, wo u.a. die Straße für die Bevölkerung geöffnet wurde, eine Tafel aufgestellt, miteinander gekocht, ausgestellt, musiziert und gemalt wurde. Oder auch beim Schrammel.Klang.Festival, das als erstes Kunstfestival in Niederösterreich mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Green Events ausgezeichnet wurde. 2019 erhielt Stanek den NÖ Kultursponsoring-Preis Maecenas für die gute Zusammenarbeit mit der Wirtschafts- und Arbeiterkammer und den Sponsoren des Festivals im Rahmen eines innovativen Stipendien-Projekts für Lehrlinge. Was können wir aus Zeno Staneks Erfahrungen lernen und über die Krise hinaus nutzen?

Verantwortung Jetzt: Das Engagement der KKS – Kärntner Kunst- und Kulturstiftung

Speaker_MonikaKircher_

 

Monika KircherIndustriemanagerin und Stiftungsvorständin

 

Im Sinne von „Better Together“ geht Monika Kircher in ihrem Impulsvortrag auf die Bedeutung zivilgesellschaftlichen bzw. privaten Engagements für den Kunst- und Kultursektor ein, die gerade unter den Vorzeichen von COVID-19 noch mehr bewirken kann. Vorstellen wird sie in ihrem Vortrag die von ihr 2019mitinitiierte KKS – Kärntner Kunst- und Kulturstiftung vor, die als Vorbild für andere philanthropische Initiativen wirken soll. Letztere soll den Kreativraum Kärntens in den nächsten Jahren in verschiedenen Kultursparten unterstützen und mitgestalten. Unter anderem stellt Monika Kircher die diesbezüglichen Ko-Finanzierungspläne des Land Kärnten vor, eine in Österreich bis dato innovative Form der Zusammenarbeit mit der öffentlichen Hand. Die KKS startete zu Beginn der COVID-19 Krise eine Unterstützungsaktion für Künstler*innen: „Kultur ist systemrelevant für unser soziales Miteinander. Kultur kann auch in Zeiten der räumlichen Isolation Grundbedürfnisse erfüllen, und Hoffnungsbilder zeichnen!“, so Monika Kircher.

SPEAKER

Gekommen, um zu begeistern.

Mit freundlicher Unterstützung vom

BMKOES_Logo_srgb

Unsere Kooperationspartner:

Partner_fundoffice
Logo_Bildrecht_pos_2000px
ErsteBank_MehrWert
Partner_DirectMind
Partner_Teledialog

RÜCKBLICK

Durchklicken & inspirieren lassen.

5. Fachtagung für Kulturfundraising und -Sponsoring 2019
„MAKING IMPACT – Mit Marketing und Fundraising mehr bewirken“
Links finden Sie die Bildergalerie und rechts den Programmfolder – einfach draufklicken.

Fachtagung Kulturfundraising und -Sponsoring 2019

4. Fachtagung für Kulturfundraising und -Sponsoring 2018
„Give & Take. Wie private Kulturförderung funktioniert.“
Links finden Sie die Bildergalerie und rechts den Programmfolder – einfach draufklicken.

Fachtagung Kulturfundraising und -Sponsoring 2018

Cover_Kultur_2018

Sie haben noch Fragen?

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch, persönlich sowie per Email für Ihre Fragen zur Verfügung.

StephanKropf_FVA-Team

Stephan Kropf_projekte

Team- & Projektleiter | IT für NPOs | Sciencefundraising | Kulturfundraising

    Unsere Datenschutzerklärung, mit allen Informationen dazu, wie wir Ihre Daten verarbeiten, finden Sie hier.



    Sie haben noch Fragen?

    Gerne stehen wir Ihnen telefonisch, persönlich sowie per Email für Ihre Fragen zur Verfügung.

    StephanKropf_FVA-Team

    Stephan Kropf_projekte

    Team- & Projektleiter | IT für NPOs | Sciencefundraising | Kulturfundraising

      Unsere Datenschutzerklärung, mit allen Informationen dazu, wie wir Ihre Daten verarbeiten, finden Sie hier.



      Coverfoto by Vadim Fomenok