Freiwilligkeit und Corporate Volunteering - Trends, Herausforderungen und Chancen


© franckreporter/iStockphoto.com

Konferenz anlässlich des internationalen Tags der Freiwilligen

Zum internationalen Tag des Ehrenamts, am 5. Dezember, organisierte der FVA, gemeinsam mit dem Sozialministerium, eine ganztägige Konferenz, die sich vollauf dem freiwilligen Engagement widmet - sowohl jenem von Einzelpersonen als auch durch Unternehmen im Rahmen von Corporate Volunteering-Programmen. 

ExpertInnen aus dem In- und Ausland referieren und diskutierten über aktuelle Herausforderungen und Chancen rund um das Thema Zeitspende, von der Anerkennung freiwilliger Tätigkeiten - inklusive Freiwilligennachweis - über neue Formen des freiwilligen Engagements bis hin zur Gewinnung und Bindung von Freiwilligen.

Ein thematischer Fokus der Konferenz lag auf der Schnittstelle zwischen dem gemeinnützigen Bereich und der Unternehmensseite: dem Corporate Volunteering. Was braucht es für eine erfolgreiche Partnerschaft? Welcher Kooperationspartner passt zu meinem Unternehmen oder meiner Organisation? Wie kann mein Unternehmen von Corporate Volunteering profitieren? Auf diese und viele weitere Fragen lieferten unsere ExpertInnen Antworten und gaben wertvolle Impulse für bestehende und zukünftige Kooperationen.

Wann: 5. Dezember 2017 9:00-17:30
Wo: Impact Hub Vienna, Lindengasse 56, 1070 Wien


 

 


Das war die Konferenz zu Freiwilligkeit und Corporate Volunteering

 

     
 

 


Programmübersicht
und das Programm im Detail

 

Die Konferenz zu Freiwilligkeit und Corporate Volunteering wurde unterstützt aus Mitteln des Sozialministeriums. Vielen Dank!

Ihr Kontakt zum Fundraising Verband Austria

Catharina Freundl
Leitung Projekt Zeitspenden
Tel: +43 (0)1 27 65 298 – 23
E-mail:
catharina.freundl@fundraising.at

 


© franckreporter/iStockphoto.com

Konferenz anlässlich des internationalen Tags der Freiwilligen

Zum internationalen Tag des Ehrenamts, am 5. Dezember, organisierte der FVA, gemeinsam mit dem Sozialministerium, eine ganztägige Konferenz, die sich vollauf dem freiwilligen Engagement widmet - sowohl jenem von Einzelpersonen als auch durch Unternehmen im Rahmen von Corporate Volunteering-Programmen. 

ExpertInnen aus dem In- und Ausland referieren und diskutierten über aktuelle Herausforderungen und Chancen rund um das Thema Zeitspende, von der Anerkennung freiwilliger Tätigkeiten - inklusive Freiwilligennachweis - über neue Formen des freiwilligen Engagements bis hin zur Gewinnung und Bindung von Freiwilligen.

Ein thematischer Fokus der Konferenz lag auf der Schnittstelle zwischen dem gemeinnützigen Bereich und der Unternehmensseite: dem Corporate Volunteering. Was braucht es für eine erfolgreiche Partnerschaft? Welcher Kooperationspartner passt zu meinem Unternehmen oder meiner Organisation? Wie kann mein Unternehmen von Corporate Volunteering profitieren? Auf diese und viele weitere Fragen lieferten unsere ExpertInnen Antworten und gaben wertvolle Impulse für bestehende und zukünftige Kooperationen.

Wann: 5. Dezember 2017 9:00-17:30
Wo: Impact Hub Vienna, Lindengasse 56, 1070 Wien


 

 


Das war die Konferenz zu Freiwilligkeit und Corporate Volunteering

 

     
 

 


Programmübersicht
und das Programm im Detail

 

Die Konferenz zu Freiwilligkeit und Corporate Volunteering wurde unterstützt aus Mitteln des Sozialministeriums. Vielen Dank!

Ihr Kontakt zum Fundraising Verband Austria

Catharina Freundl
Leitung Projekt Zeitspenden
Tel: +43 (0)1 27 65 298 – 23
E-mail:
catharina.freundl@fundraising.at

 

 
Normal TextMedium TextLarge Text
 
 

Die Konferenz zu Freiwilligkeit und Corporate Volunteering wird unterstützt aus Mitteln des Sozialministeriums. 

 
 

Weitere Projektpartner
 


 


 

Die Konferenz zu Freiwilligkeit und Corporate Volunteering wird unterstützt aus Mitteln des Sozialministeriums. 

 
 

Weitere Projektpartner