member of




Kooperationspartner von

member of




Kooperationspartner von

 
Die ReferentInnen

 

Martin Aschauer
Global 2000

Josef Barth
Pick & Barth Digital Strategies

Benedikt Glatzl
Ulmon GmbH

Georgia Hild
SOS Children’s Villages International

Jona Hölderle
Pluralog – Online Marketing für Nonprofits

Johannes Klaus
atms Telefon- und Marketing Services GmbH

Stephan Kropf
Fundraising Verband Austria

Philipp Maderthaner
Campaigning Bureau

Eugen Schmidt
IAB Internet Advertising Bureau

Thomas Thaler
AboutMedia Internetmarketing GmbH

 

 

Martin Aschauer
Global 2000

Josef Barth
Pick & Barth Digital Strategies

Benedikt Glatzl
Ulmon GmbH

Georgia Hild
SOS Children’s Villages International

Jona Hölderle
Pluralog – Online Marketing für Nonprofits

Johannes Klaus
atms Telefon- und Marketing Services GmbH

Stephan Kropf
Fundraising Verband Austria

Philipp Maderthaner
Campaigning Bureau

Eugen Schmidt
IAB Internet Advertising Bureau

Thomas Thaler
AboutMedia Internetmarketing GmbH

 

 
 
         
   
 


Martin Aschauer

Global 2000

Kommunizieren, gestalten, bewegen. Räume der Begegnung, des Experimentierens und der Gestaltung zu schaffen, Dramaturgie erlebbar zu machen, diese Herausforderungen faszinieren mich. Vieles existiert, nur verabsäumen wir es zu sehen. Public Affairs braucht Strategie, Verantwortung und Vision. Ich sehe meine Aufgabe darin diese Diskursräume zu erzeugen. Öffentliche Kommunikation gilt es zu gestalten. Am besten für eine nachhaltige Umwelt. Ich mag es an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu arbeiten und Veränderungen herbeizuführen. Bilder sagen mehr als tausend Worte.
 

Mein Workshop:

 
       
   
 


Josef Barth

Pick & Barth Digital Strategies

Josef Barth war als Journalist für das Nachrichtenmagazin „profil“ tätig. Als Auslandskorrespondent erlebte er auch den Präsidentschaftswahlkampf von Obama 2008 hautnah mit. Seit 2010 ist er als Berater im Bereich Social Media Kommunikation tätig und entwickelt für führende österreichische Unternehmen und Organisationen Online PR-Strategien. Im selben Jahr konzipierte er eine ausgefeilte Social Media Kampagne für die Wiederwahl von Bundespräsident Heinz Fischer.

Für das Projekt „Transparenzgesetz.at“ erhielt er den Sonderpreis der Staatspreisjury für Public Relations 2013. Er lehrt an der Universität Wien und an anderen österreichischen Hochschulen.


Meine Keynote:

 

 
       
 
 
Benedikt Glatzl
Ulmon GmbH

Benedikt Glatzl beschäftigt sich seit seiner Jugend damit, wie positives in der  Gesellschaft bewirkt werden kann. In seinem Werdegang war er daher sowohl in verschiedensten NGOs als auch Innovations- und Technologieprojekten tätig was ihn schließlich zu Google führte, wo er mehrere Jahre Google-Teams und Kunden dabei half, kreative Lösungen für schwierige Probleme zu finden und umzusetzen. Derzeit arbeitet er als Head of Product bei Ulmon, berät nebenbei Firmen und Organisationen zu ihrer Innovationsstrategie und digitalen Trends und leitet die von ihm gegründete NGO "Aspire. Manufactory of Change".


Meine Keynote:
 
         
   
 


Georgia Hild
SOS Children’s Villages International

  • International Business Studies an der FH Kufstein von 2007 – 2009
  • Imst Tourismus: Online Marketing inkl. Social Media
  • West Werbeagentur: Mehrjährige Erfahrung in Performance Marketing, SEO, Strategieentwicklung und Konzepterstellung für Online und integrierte Kampagnen
  • Seit Februar 2017: Digital Fundraising Advisor bei SOS CVI

Mein Workshop:

 

 
         
 

 
 


Jona Hölderle
Pluralog – Online Marketing für Nonprofits

Jona Hölderle berät gemeinnützige Organisationen im Online-Marketing. Seinen Schwerpunkt hat er dabei im Online Fundraising. Er hilft Organisationen in einer sich schnell ändernden Umgebung einen Platz zu finden und im Internet gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen.

Meine Programmpunkte:

   
         
 
 
Johannes Klaus
atms Telefon- und Marketing Services GmbH

Johannes Klaus ist seit über 20 Jahren in der Telekommunikationsbranche tätig. Seit knapp 10 Jahren arbeitet er im Vertrieb bei atms, dem Spezialisten für Kundendialoglösungen. Er ist für NGOs, die neue Wege im Mobile Fundraising gehen möchten, kompetenter Ansprechpartner. 

Mein Programmpunkt:
   
         
 
 


Stephan Kropf

Fundraising Verband Austria

Stephan Kropf hat Volkswirtschaft in Graz studiert. Nach seinem Studienabschluss hat er in Mazedonien und in der Schweiz Führungsverantwortung bei der Studierenden- und Absolventenorganisation AIESEC übernommen und zwei Jahre lang hauptberuflich in den Bereichen Marketing und Business Development gearbeitet.
 
Seit Juli 2012 arbeitet Stephan beim Fundraising Verband Austria und betreut das IT-Spendenportal Stifter-helfen.at in Österreich. Dabei ist er verantwortlich für Marketing, Kommunikation und die Weiterentwicklung des Portals. Darüber hinaus betreut und berät er Unternehmen die sich als IT-Stifter engagieren und steht in engem Kontakt mit Dachverbänden in der Non-Profit Branche sowie mit TechSoup.

Während seiner Auslandsaufenthalte hat er soziale Projekte betreut und finanziell gestärkt. In seiner Heimatgemeinde Breitenfeld an der Rittschein unterstützt er als Finanzvorstand derzeit den Kulturverein dabei, dörfliche Vielfalt und Kultur zu erhalten.


Mein Programmpunkt:

   
         
 


©Glaser
©Glaser
 

 

 


Philipp Maderthaner
Campaigning Bureau

Philipp Maderthaner (35) ist Gründer und Geschäftsführer des Campaigning Bureau, ein innovatives Technologie- und Kampagnenunternehmen mit Büros in Wien und Berlin. Seit 2012 berät und unterstützt sein Team Unternehmen und Organisationen dabei, Menschen für eine gemeinsame Sache, Idee oder Mission zu begeistern, zu beteiligen und zu mobilisieren. Im Kern steht mit „Movement Campaigning“ dabei ein von ihm geprägter, einzigartiger Ansatz, der, inspiriert von US-Grassroots-Bewegungen, aus Betroffenen Beteiligte macht - egal ob am Markt, in der Gesellschaft oder innerhalb der eigenen Organisation. 2013 schloss sein Unternehmen eine Know-How und Technologiepartnerschaft mit Barack Obama’s legendärer Kampagnenagentur Blue State Digital. Im Jahr darauf erhielt Maderthaner, der international als ausgewiesener Campaigning-Experte gilt, den „Rising Star Award“ des US-Magazins Campings & Elections. Maderthaner veranstaltet überdies den Campaigning Summit Europe, eine internationale Fachkonferenz für „Kampagnen, die bewegen“. Die Konferenz mit Teilnehmern aus mehr als 20 Ländern wurde neben dem jährlichen „Flagship“-Event in Wien auch in zahlreichen weiteren Europäischen Städten veranstaltet, darunter etwa Amsterdam, Helsinki und Berlin. Zu aktuellen und früheren Kunden zählen neben Marken wie Coca Cola, Austrian Airlines und Vöslauer auch Start-Ups, das Rote Kreuz und Interessenvertretungen, wie etwa der Schweizer Wirtschaftsverband economiesuisse.
 
Meine Keynote:

 

 
         
 


©AboutMedia
©AboutMedia

 


Eugen Schmidt

IAB Internet Advertising Bureau


Eugen Schmidt ist seit rund 20 Jahren in der digitalen Medienwelt zu Hause. Als Serial Entrepreneur gründete 2 Digital Agenturen und hält Beteiligungen an mehreren digital Start ups.

Nach seinen 2 Studien und einem Buch über den digitalen Wandel gründete er die AboutMedia Internetmarketing GmbH.

Neben seinen Tätigkeiten in der Vorstandsfunktion des IAB Internet Advertising Bureau ist er auch ehrenamtlicher Vize-Präsident der Make-A-Wish Foundation Österreich.


Meine Keynote:

 
         
   
 
Thomas Thaler

AboutMedia Internetmarketing GmbH


Thomas Thaler ist ausgebildeter Informatiker, Bilanzexperte und irgendwann auch mal Jurist. Auf Konferenzen und in Seminaren gibt er regelmäßig sein Knowhow zum Thema Social Media Marketing und Big Data weiter – er gilt als einer der führenden deutschsprachigen Experten für Facebook Werbung. Seit 2005 unterrichtet er eMarketing an der FH für Management & IT in Innsbruck und Facebook Marketing an der FH Burgenland sowie der Werbeakademie Wien.

Meine Keynote:
 
         



 

         
   
 


Martin Aschauer

Global 2000

Kommunizieren, gestalten, bewegen. Räume der Begegnung, des Experimentierens und der Gestaltung zu schaffen, Dramaturgie erlebbar zu machen, diese Herausforderungen faszinieren mich. Vieles existiert, nur verabsäumen wir es zu sehen. Public Affairs braucht Strategie, Verantwortung und Vision. Ich sehe meine Aufgabe darin diese Diskursräume zu erzeugen. Öffentliche Kommunikation gilt es zu gestalten. Am besten für eine nachhaltige Umwelt. Ich mag es an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu arbeiten und Veränderungen herbeizuführen. Bilder sagen mehr als tausend Worte.
 

Mein Workshop:

 
       
   
 


Josef Barth

Pick & Barth Digital Strategies

Josef Barth war als Journalist für das Nachrichtenmagazin „profil“ tätig. Als Auslandskorrespondent erlebte er auch den Präsidentschaftswahlkampf von Obama 2008 hautnah mit. Seit 2010 ist er als Berater im Bereich Social Media Kommunikation tätig und entwickelt für führende österreichische Unternehmen und Organisationen Online PR-Strategien. Im selben Jahr konzipierte er eine ausgefeilte Social Media Kampagne für die Wiederwahl von Bundespräsident Heinz Fischer.

Für das Projekt „Transparenzgesetz.at“ erhielt er den Sonderpreis der Staatspreisjury für Public Relations 2013. Er lehrt an der Universität Wien und an anderen österreichischen Hochschulen.


Meine Keynote:

 

 
       
 
 
Benedikt Glatzl
Ulmon GmbH

Benedikt Glatzl beschäftigt sich seit seiner Jugend damit, wie positives in der  Gesellschaft bewirkt werden kann. In seinem Werdegang war er daher sowohl in verschiedensten NGOs als auch Innovations- und Technologieprojekten tätig was ihn schließlich zu Google führte, wo er mehrere Jahre Google-Teams und Kunden dabei half, kreative Lösungen für schwierige Probleme zu finden und umzusetzen. Derzeit arbeitet er als Head of Product bei Ulmon, berät nebenbei Firmen und Organisationen zu ihrer Innovationsstrategie und digitalen Trends und leitet die von ihm gegründete NGO "Aspire. Manufactory of Change".


Meine Keynote:
 
         
   
 


Georgia Hild
SOS Children’s Villages International

  • International Business Studies an der FH Kufstein von 2007 – 2009
  • Imst Tourismus: Online Marketing inkl. Social Media
  • West Werbeagentur: Mehrjährige Erfahrung in Performance Marketing, SEO, Strategieentwicklung und Konzepterstellung für Online und integrierte Kampagnen
  • Seit Februar 2017: Digital Fundraising Advisor bei SOS CVI

Mein Workshop:

 

 
         
 

 
 


Jona Hölderle
Pluralog – Online Marketing für Nonprofits

Jona Hölderle berät gemeinnützige Organisationen im Online-Marketing. Seinen Schwerpunkt hat er dabei im Online Fundraising. Er hilft Organisationen in einer sich schnell ändernden Umgebung einen Platz zu finden und im Internet gesellschaftlichen Mehrwert zu schaffen.

Meine Programmpunkte:

   
         
 
 
Johannes Klaus
atms Telefon- und Marketing Services GmbH

Johannes Klaus ist seit über 20 Jahren in der Telekommunikationsbranche tätig. Seit knapp 10 Jahren arbeitet er im Vertrieb bei atms, dem Spezialisten für Kundendialoglösungen. Er ist für NGOs, die neue Wege im Mobile Fundraising gehen möchten, kompetenter Ansprechpartner. 

Mein Programmpunkt:
   
         
 
 


Stephan Kropf

Fundraising Verband Austria

Stephan Kropf hat Volkswirtschaft in Graz studiert. Nach seinem Studienabschluss hat er in Mazedonien und in der Schweiz Führungsverantwortung bei der Studierenden- und Absolventenorganisation AIESEC übernommen und zwei Jahre lang hauptberuflich in den Bereichen Marketing und Business Development gearbeitet.
 
Seit Juli 2012 arbeitet Stephan beim Fundraising Verband Austria und betreut das IT-Spendenportal Stifter-helfen.at in Österreich. Dabei ist er verantwortlich für Marketing, Kommunikation und die Weiterentwicklung des Portals. Darüber hinaus betreut und berät er Unternehmen die sich als IT-Stifter engagieren und steht in engem Kontakt mit Dachverbänden in der Non-Profit Branche sowie mit TechSoup.

Während seiner Auslandsaufenthalte hat er soziale Projekte betreut und finanziell gestärkt. In seiner Heimatgemeinde Breitenfeld an der Rittschein unterstützt er als Finanzvorstand derzeit den Kulturverein dabei, dörfliche Vielfalt und Kultur zu erhalten.


Mein Programmpunkt:

   
         
 


©Glaser
©Glaser
 

 

 


Philipp Maderthaner
Campaigning Bureau

Philipp Maderthaner (35) ist Gründer und Geschäftsführer des Campaigning Bureau, ein innovatives Technologie- und Kampagnenunternehmen mit Büros in Wien und Berlin. Seit 2012 berät und unterstützt sein Team Unternehmen und Organisationen dabei, Menschen für eine gemeinsame Sache, Idee oder Mission zu begeistern, zu beteiligen und zu mobilisieren. Im Kern steht mit „Movement Campaigning“ dabei ein von ihm geprägter, einzigartiger Ansatz, der, inspiriert von US-Grassroots-Bewegungen, aus Betroffenen Beteiligte macht - egal ob am Markt, in der Gesellschaft oder innerhalb der eigenen Organisation. 2013 schloss sein Unternehmen eine Know-How und Technologiepartnerschaft mit Barack Obama’s legendärer Kampagnenagentur Blue State Digital. Im Jahr darauf erhielt Maderthaner, der international als ausgewiesener Campaigning-Experte gilt, den „Rising Star Award“ des US-Magazins Campings & Elections. Maderthaner veranstaltet überdies den Campaigning Summit Europe, eine internationale Fachkonferenz für „Kampagnen, die bewegen“. Die Konferenz mit Teilnehmern aus mehr als 20 Ländern wurde neben dem jährlichen „Flagship“-Event in Wien auch in zahlreichen weiteren Europäischen Städten veranstaltet, darunter etwa Amsterdam, Helsinki und Berlin. Zu aktuellen und früheren Kunden zählen neben Marken wie Coca Cola, Austrian Airlines und Vöslauer auch Start-Ups, das Rote Kreuz und Interessenvertretungen, wie etwa der Schweizer Wirtschaftsverband economiesuisse.
 
Meine Keynote:

 

 
         
 


©AboutMedia
©AboutMedia

 


Eugen Schmidt

IAB Internet Advertising Bureau


Eugen Schmidt ist seit rund 20 Jahren in der digitalen Medienwelt zu Hause. Als Serial Entrepreneur gründete 2 Digital Agenturen und hält Beteiligungen an mehreren digital Start ups.

Nach seinen 2 Studien und einem Buch über den digitalen Wandel gründete er die AboutMedia Internetmarketing GmbH.

Neben seinen Tätigkeiten in der Vorstandsfunktion des IAB Internet Advertising Bureau ist er auch ehrenamtlicher Vize-Präsident der Make-A-Wish Foundation Österreich.


Meine Keynote:

 
         
   
 
Thomas Thaler

AboutMedia Internetmarketing GmbH


Thomas Thaler ist ausgebildeter Informatiker, Bilanzexperte und irgendwann auch mal Jurist. Auf Konferenzen und in Seminaren gibt er regelmäßig sein Knowhow zum Thema Social Media Marketing und Big Data weiter – er gilt als einer der führenden deutschsprachigen Experten für Facebook Werbung. Seit 2005 unterrichtet er eMarketing an der FH für Management & IT in Innsbruck und Facebook Marketing an der FH Burgenland sowie der Werbeakademie Wien.

Meine Keynote:
 
         



 

 
Normal TextMedium TextLarge Text
 
In Kooperation mit


 

 

 


 

 

 

 
Mit freundlicher Unterstützung von