member of




Kooperationspartner von

member of




Kooperationspartner von

 
Fachtagung Kulturfundraising und -sponsoring 2017

 Auch 2017 veranstaltet der Fundraising Verband die Fachtagung „Kulturfundraising und -sponsoring“ , um sich mit den aktuellen Bedürfnissen und Herausforderungen der privaten Kulturförderung zu befassen.

Datum: 8. November 2017
Ort: Haus der Ingenieure, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien


Die Kernfrage bleibt: Wie können Kultureinrichtungen in einem zunehmend kompetitiven Umfeld ihre Finanzsituation nachhaltig verbessern? Damit verbunden die Frage nach den richtigen Instrumenten, der richtigen Planung, den richtigen Partnern und – ganz zentral – der richtigen Ein- und Aufstellung innerhalb der eigenen Kulturorganisation.


Also: Wie können alte, bewährte Instrumente des Kulturfundraisings – Mäzenatentum oder Förderverein – wieder belebt oder neu aufgebaut werden? Und gibt es erfolgsversprechende, innovative Fundraising-Tools, bei denen es sich lohnt sie auszuprobieren? Sowohl in Österreich als auch international zeichnen sich Trends im Fundraising und Sponsoring ab. Letztendlich ist aber jede kulturelle Einrichtung in sich einzigartig: Genauso wie ihr künstlerisches, kulturelles oder wissenschaftliches Programm, so sollte auch ihr Zugang zur Eröffnung neuer Geldquellen sein – kreativ, experimentell und damit herausstechend. Mit der Fachtagung wollen wir die Teilnehmer/innen ermutigen, sich mit unkonventionellen Ideen und umsetzungsorientiertem Knowhow den neuen Herausforderungen der privaten Kulturförderung zu stellen und an Ihrem ganz individuellen Fundraising-Programm zu feilen.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit internationalen Vortragenden aus Kultur, Wirtschaft und Stiftungswesen:
Bernard Ross (Management Centre/National Arts Fundraising School, London),  Markus Roboch (Jüdisches Museum Wien), Birgit Mondl (Burgtheater, Wien), Esther Widmer (kulturprozent Schweiz), Johannes Ruzicka (Brakeley, München), Annette Welling (w-k Büro für Wirtschaft und Kultur, Berlin), Katharina Steinkellner (Science Museum, London), u.v.m.

---

In Kürze finden Sie hier das Tagungsprogramm 2017 sowie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Informationen über die Fachtagungen der vergangenen Jahre finden Sie hier:

Fachtagung Kulturfundraising und -sponsoring 2016
Fachtagung Kulturfundraising und -sponsoring 2015
 

 Auch 2017 veranstaltet der Fundraising Verband die Fachtagung „Kulturfundraising und -sponsoring“ , um sich mit den aktuellen Bedürfnissen und Herausforderungen der privaten Kulturförderung zu befassen.

Datum: 8. November 2017
Ort: Haus der Ingenieure, Eschenbachgasse 9, 1010 Wien


Die Kernfrage bleibt: Wie können Kultureinrichtungen in einem zunehmend kompetitiven Umfeld ihre Finanzsituation nachhaltig verbessern? Damit verbunden die Frage nach den richtigen Instrumenten, der richtigen Planung, den richtigen Partnern und – ganz zentral – der richtigen Ein- und Aufstellung innerhalb der eigenen Kulturorganisation.


Also: Wie können alte, bewährte Instrumente des Kulturfundraisings – Mäzenatentum oder Förderverein – wieder belebt oder neu aufgebaut werden? Und gibt es erfolgsversprechende, innovative Fundraising-Tools, bei denen es sich lohnt sie auszuprobieren? Sowohl in Österreich als auch international zeichnen sich Trends im Fundraising und Sponsoring ab. Letztendlich ist aber jede kulturelle Einrichtung in sich einzigartig: Genauso wie ihr künstlerisches, kulturelles oder wissenschaftliches Programm, so sollte auch ihr Zugang zur Eröffnung neuer Geldquellen sein – kreativ, experimentell und damit herausstechend. Mit der Fachtagung wollen wir die Teilnehmer/innen ermutigen, sich mit unkonventionellen Ideen und umsetzungsorientiertem Knowhow den neuen Herausforderungen der privaten Kulturförderung zu stellen und an Ihrem ganz individuellen Fundraising-Programm zu feilen.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit internationalen Vortragenden aus Kultur, Wirtschaft und Stiftungswesen:
Bernard Ross (Management Centre/National Arts Fundraising School, London),  Markus Roboch (Jüdisches Museum Wien), Birgit Mondl (Burgtheater, Wien), Esther Widmer (kulturprozent Schweiz), Johannes Ruzicka (Brakeley, München), Annette Welling (w-k Büro für Wirtschaft und Kultur, Berlin), Katharina Steinkellner (Science Museum, London), u.v.m.

---

In Kürze finden Sie hier das Tagungsprogramm 2017 sowie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Informationen über die Fachtagungen der vergangenen Jahre finden Sie hier:

Fachtagung Kulturfundraising und -sponsoring 2016
Fachtagung Kulturfundraising und -sponsoring 2015
 

 
Normal TextMedium TextLarge Text