member of




Kooperationspartner von

 

 

JOB-CENTER
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte informieren Sie uns unter fva@fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen aus den Bereichen Fundraising, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gerne kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online. Außerdem wird Ihre Ausschreibung in den FVA-Newsletter übernommen.

Ihr Vorteil: Sie erreichen mit der FVA-Jobbörse genau die Menschen, die Sie suchen: ExpertInnen aus den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Bitte leiten Sie diese Informationen auch an die Verantwortlichen für Personalangelegenheiten weiter.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
 
JOBS
MitarbeiterIn im Spenderservice (30h) 04.12.2017

Blinden- und Sehbehindertenverband Wien, NÖ und Burgenland

Aufgaben:

Der Blinden- und Sehbehindertenverband Wien, NÖ und Burgenland ist eine große Selbsthilfeorganisation für blinde und sehbehinderte Menschen im Osten Österreichs. Seit 70 Jahren bieten wir blinden und sehbehinderten Menschen umfassende Unterstützung von Mobilitätstraining über Sozialberatung bis hin zur psychologischen Beratung uvm.

Wir suchen ab Jänner/Feber 2018 eine/n Mitarbeiter/in in der Abteilung Spenderservice/ Kommunikation (ca. 30 Wochenstunden) für die Betreuung unserer Spender und im administrativen Bereich.

Ihre Aufgaben:

  • Spenderservice, Betreuung unserer Spender per Telefon, E-Mail, Brief
  • Betreuung der Spendendatenbank
  • Administratives im Bereich Fundraising & Kommunikation
  • Dankbriefe in Form von Serienbriefen und handschriftlich


Wir erwarten:

  • große Service- und Kundenorientiertheit, sehr freundliches Auftreten unseren Spendern gegenüber (persönlich und auch am Telefon)
  • Erfahrung in der telefonischen Kundenbetreuung unbedingt erforderlich
  • Erfahrung im Fundraising von Vorteil
  • perfektes Deutsch in Wort und Schrift
  • Erfahrung mit Kundenverwaltungs-Datenbanken
  • MS Office versiert
  • Stressresistent, belastbar und geduldig


Unser Angebot:

In einem professionellen Umfeld haben Sie die Möglichkeit, langfristig am Erfolg des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Wien, NÖ und Bgld. mitzuarbeiten.
 

  • Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem engagierten Team.
  • gutes Betriebsklima
  • Für diese Position ist ein Bruttogehalt (lt. KV SWÖ), je nach Berufserfahrung,
  • ab € 1.739,-- vorgesehen.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an personal@blindenverband-wnb.at


Anmerkungen:

 



Bewerbungsfrist:



Kontakt

Blinden- und Sehbehindertenverband Wien, NÖ und Burgenland

Astrid Entlesberger




personal@blindenverband-wnb.at
(Bitte geben Sie bei der Bewerbung "FVA-Jobbörse" als Referenz an!)



RSS nutzen    
Normal TextMedium TextLarge Text
 
Job-Newsletter
Bleiben Sie am Laufenden mit dem Newsletter des Fundraising Verbands Austria. Wir informieren Sie laufend über neue Job-Angebote und vieles mehr aus dem Fundraising-Bereich.
 
 
FVA-JOBCENTER
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte kontaktieren Sie uns unter fva[at]fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
Stelleninserate

Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) mit 1.8.2013

Mit der Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) tritt mit 1. August 2013 eine Erweiterung der verpflichtenden Entgeltangabe bei der Stellenausschreibung in Kraft. Nunmehr gilt die Pflicht, ein Mindestentgelt anzugeben, auch für privatrechtliche Arbeitsverhältnisse, für die kein Kollektivvertrag, Gesetz oder andere Normen der kollektiven Rechtsgestaltung anwendbar sind, sobald ein Stelleninserat veröffentlicht wird.

In jenen Fällen ist in der Stellenausschreibung von der Arbeitgeberin, vom Arbeitgeber jenes Entgelt anzugeben, das als Mindestgrundlage für die Verhandlungen zur vertraglichen Vereinbarung des Entgelts dienen soll.

Ausgenommen von dieser Bestimmung sind nur Geschäftsführer und Vorstände von Kapitalgesellschaften sowie leitende Angestellte von Unternehmen mit anderen Rechtsformen, wenn diesen maßgeblicher Einfluss auf die Führung des Unternehmens zusteht.