member of




Kooperationspartner von

member of




Kooperationspartner von

 

 

 

JOB-CENTER
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte informieren Sie uns unter  fva@fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen aus den Bereichen Fundraising, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gerne kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online. Außerdem wird Ihre Ausschreibung in den FVA-Newsletter übernommen.

Ihr Vorteil: Sie erreichen mit der FVA-Jobbörse genau die Menschen, die Sie suchen: ExpertInnen aus den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Bitte leiten Sie diese Informationen auch an die Verantwortlichen für Personalangelegenheiten weiter.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte informieren Sie uns unter  fva@fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen aus den Bereichen Fundraising, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gerne kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online. Außerdem wird Ihre Ausschreibung in den FVA-Newsletter übernommen.

Ihr Vorteil: Sie erreichen mit der FVA-Jobbörse genau die Menschen, die Sie suchen: ExpertInnen aus den Bereichen Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing.

Bitte leiten Sie diese Informationen auch an die Verantwortlichen für Personalangelegenheiten weiter.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
 
JOBS
Leitung Fundraising und Marketing 20.04.2017

Rote Nasen Clowndoctors

Aufgaben:

  • Identifizieren von Fundraising- und Marketingtrends sowie die Implementierung neuer Programme, Techniken und Strategien, um die Aktivitäten Ihres Bereichs laufend weiter zu entwickeln.
  • Entwicklung der allgemeinen Fundraising- und Marketing-Strategien sowie Sicherstellung diverser Einnahmequellen und der finanziellen Nachhaltigkeit.
  • Sie koordinieren die Fundraisingaktivitäten Ihres Teams (PFR, CFR, Events, diverse Spenderprogramme) und stimmen diese mit Ihren Marketingaktivitäten ab.
  • Sie erstellen das Marketing Budget und erarbeiten in Zusammenarbeit mit dem Fundraising-Team das Fundraising-Budget.
  • Sie monitoren und sichern die Qualität der gesetzten Maßnahmen und erstellen effektive, abteilungsumfassende Analysen.
  • Sie führen, motivieren und entwickeln ein engagiertes, professionelles Team, das Sie in den jeweiligen Fachbereichen konzeptionell unterstützen.


Wir erwarten:

  • Universitäts- oder FH-Wirtschaftsstudium oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Langjährige Erfahrung in den Bereichen Fundraising und Marketing
  • Führungspersönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz und teamorientiertem Stil
  • Eigenverantwortliche, ergebnisorientierte Arbeitsweise und kreatives Denken
  • Entwicklung und Umsetzung von Innovationen
  • Setzen von Prioritäten und den Blick für das große Ganze zu behalten
  • Identifikation mit unseren Zielen und Werten


Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einer künstlerischen Organisation mit sozialem Auftrag
  • Spannendes Arbeitsumfeld in einer wachsenden, sehr dynamischen, internationalen Organisation
  • Hohen Gestaltungsspielraum für kreative Ansätze
  • Geniales Team und viel Humor
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)
  • Jahresbruttogehalt von € 55.000,- für 38,5 Wochenstunden. Überzahlung abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung möglich.
  • Wenn Sie sich in einer künstlerischen Non-Profit Organisation "zu Hause" fühlen, durch Ihre Lebensfreude und Stressresistenz überzeugen sind Sie unser/e Idealkandidat/in.
  • Bewerbung bitte schriftlich (CV, Motivationsschreiben sowie Referenzen) ausschließlich per Email an: edith.heller@rotenasen.at, www.rotenasen.at 

Anmerkungen:

Als Fundraising- und MarketingleiterIn verantworten Sie die das operative Management der Abteilung und die strategische Weiterentwicklung und Steuerung des Fundraising- und Marketingbereichs. Sie legen dabei größten Wert auf die Einhaltung unserer hohen Ethik- und Qualitätsstandards und berichten direkt an die Geschäftsführerin. Als Mitglied des Managementteams gestalten Sie die Arbeit des Vereins mit.



Bewerbungsfrist:



Kontakt

Rote Nasen Clowndoctors





edith.heller@rotenasen.at
(Bitte geben Sie bei der Bewerbung "FVA-Jobbörse" als Referenz an!)

www.rotenasen.at


RSS nutzen    
Normal TextMedium TextLarge Text
 
Job-Newsletter
Bleiben Sie am Laufenden mit dem Newsletter des Fundraising Verbands Austria. Wir informieren Sie laufend über neue Job-Angebote und vieles mehr aus dem Fundraising-Bereich.
 
Bleiben Sie am Laufenden mit dem Newsletter des Fundraising Verbands Austria. Wir informieren Sie laufend über neue Job-Angebote und vieles mehr aus dem Fundraising-Bereich.
 
 
FVA-JOBCENTER
Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte kontaktieren Sie uns unter fva[at]fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

Sie suchen...

...neue MitarbeiterInnen?
Bitte kontaktieren Sie uns unter fva[at]fundraising.at! Wir stellen Ihre Job-Ausschreibungen kostenlos für Sie in die FVA-Jobbörse online.

...einen Job?
Dann sind Sie hier richtig! Die FVA-Jobbörse ist die größte Plattform für Fundraising-Jobangebote in Österreich.
 

 
Stelleninserate

Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) mit 1.8.2013

Mit der Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) tritt mit 1. August 2013 eine Erweiterung der verpflichtenden Entgeltangabe bei der Stellenausschreibung in Kraft. Nunmehr gilt die Pflicht, ein Mindestentgelt anzugeben, auch für privatrechtliche Arbeitsverhältnisse, für die kein Kollektivvertrag, Gesetz oder andere Normen der kollektiven Rechtsgestaltung anwendbar sind, sobald ein Stelleninserat veröffentlicht wird.

In jenen Fällen ist in der Stellenausschreibung von der Arbeitgeberin, vom Arbeitgeber jenes Entgelt anzugeben, das als Mindestgrundlage für die Verhandlungen zur vertraglichen Vereinbarung des Entgelts dienen soll.

Ausgenommen von dieser Bestimmung sind nur Geschäftsführer und Vorstände von Kapitalgesellschaften sowie leitende Angestellte von Unternehmen mit anderen Rechtsformen, wenn diesen maßgeblicher Einfluss auf die Führung des Unternehmens zusteht.

Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) mit 1.8.2013

Mit der Novelle zum Gleichbehandlungsgesetz (GlBG) tritt mit 1. August 2013 eine Erweiterung der verpflichtenden Entgeltangabe bei der Stellenausschreibung in Kraft. Nunmehr gilt die Pflicht, ein Mindestentgelt anzugeben, auch für privatrechtliche Arbeitsverhältnisse, für die kein Kollektivvertrag, Gesetz oder andere Normen der kollektiven Rechtsgestaltung anwendbar sind, sobald ein Stelleninserat veröffentlicht wird.

In jenen Fällen ist in der Stellenausschreibung von der Arbeitgeberin, vom Arbeitgeber jenes Entgelt anzugeben, das als Mindestgrundlage für die Verhandlungen zur vertraglichen Vereinbarung des Entgelts dienen soll.

Ausgenommen von dieser Bestimmung sind nur Geschäftsführer und Vorstände von Kapitalgesellschaften sowie leitende Angestellte von Unternehmen mit anderen Rechtsformen, wenn diesen maßgeblicher Einfluss auf die Führung des Unternehmens zusteht.